Trainingsgruppen

 

Minigruppe

von 4 Jahre bis 6 Jahre
Wir möchten möglichst früh die Kinder an das Judo (der sanfte Weg) heranführen. Der Bewegungsfreiraum unserer Kinder ist immer mehr eingeschränkt. Immer mehr Bewegungsdefizite schleichen sich bei unseren Jüngsten ein. Hier kann regelmäßiges Judotraining einen Ausgleich bieten. Die Kinder erhalten mehr Körpergefühl und bewegen sich sicherer.

Da Gürtelprüfungen erst ab dem vollendeten 7.Lebensjahr gemacht werden, haben wir eigene Eingangsstufen keiert.

a.) die Judoschlumpf-Prüfung – es gibt einen Judoschlumpf-Aufnäher
b.) die Schnipselprüfung – es gibt ein gelbes Stoffband für den weißen Gürtel

Anfängergruppe I

ab dem vollendeten 6 Lebensjahr
In der Anfängergruppe 1 kommen die Kinder ab 6 Jahre. Hier werden auch Gürtelprüfungen abgehalten. Die Gürtelfraben weiß und weiß-gelb sind in dieser Gruppe vorhanden.

Frortgeschrittene Gruppe 1  (bis 10 Jahre, Gürtelfarbe egal)

In dieser Gruppe versammeln sich die Schüler, die schon einen gewissen Fortschritt erreicht haben. Kinder ab Gelbgurt sind hier dabei.

Fortgeschrittene 2 (ab 10 Jahre, Gürtelfarbe egal)

in der 2. Fortgeschrittenen-Gruppe finden sich hauptsächlich Gelborange- und Orange-GurtträgerI/-innen  wieder.

Jugendliche Erwachsene

in dieser Gruppe sind alle Farben vertreten. Hier geht es mehr darum, Jugendliche einer Altersklasse zusammenzufassen.

Hobby Gruppe

Jeden Donnerstag treffen sich die Erwachsenen um unter sich das Judo zu verfeinern.   Wir treffen uns – und  weil wir viel Spass miteinander haben nennen wir uns auch die Hobby-Gruppe.

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email